Die Tour - Disco Die mobile Disco in OWL
Die Tour - Disco                                            Die mobile Disco in OWL

Jungesellenabschied

Den letzten Abend in 'Freiheit' genießen viele Bräute und Bräutigame mit ihren besten Freundinnen oder Freunden. Sie ziehen durch Kneipen und lassen die alten Zeiten nochmals Revue passieren. Mitunter lassen sich die Freunde auch lustiges für diesen Abend einfallen.
So müssen z.B. die zukünftigen Brautleute Dinge an fremden Menschen verkaufen, die ihnen auf dem Weg begegnen. Diese Menschen schreiben dann auf einem Shirt ein paar Glückwünsche für die Braut/Bräutigam.

 

Himmelslaternen

Besonders bei Hochzeiten wird es immer beliebter Himmelslaternen steigen zu lassen. Sie bergen etwas geheimes und gleichzeit schönes in sich, wenn sie sanft und leise in den Himmel steigen.

 

Himmelslatenen sind ab Samstag den 18.07.09 in NRW verboten.Zuwiederhandlungen werden mit einem Bußgeld von bis zu 1000 Euro geandet.

 

 

Wedding Dance

Der Wedding Dance. Eine neue,alte Form des Eröffungstanzes kömmt aus den USA zu uns nach Deutschland. Ob Michael Jacksons - Thriller oder eine Zusammenstellung aus 70er und 80er Hits.

Alles ist möglich.

Brautstrauß werfen

Am Ende der kirchlichen Trauung oder bei der Abreise in die Flitterwochen, versammeln sich alle ledigen Frauen in einem gewissen Abstand hinter der Braut. Diese dreht sich nun um und wirft den Brautstrauß hinter sich in die Menge der ledigen Frauen, wovon eine natürlich versuchen muss, den Brautstrauß zu fangen.
Sinn des Brauches: Die Dame, die den Strauß gefangen hat, wird als nächstes vor dem Traualtar stehen!

 

Schleiertanz

Der Schleier der Braut wird von einigen Hochzeitsgästen über das tanzende Brautpaar gehalten und jeder Gast, der mit Braut oder Bräutigam tanzen möchte, muss vorher einen kleinen Obulus in den Schleier werfen.
Sinn des Brauches: Früher war der Schleiertanz ein Symbol der 'Entjungferung' der Braut - heute wird es meist nur noch aus Spass vollzogen!

 

Kränzeln

Hier ist es üblich, dass die Freunde und Bekannten am Abend vor dem Polterabend eine Girlande flechten und diese dann an der Tür des Brautpaares gut sichtbar und mit viel "Tamtam" aufgehängt wird. Zur Belohnung gibts vom Brautpaar Essen und Trinken (und nicht grad wenig)... Und vor der Silberhochzeit das Gleiche wieder... und vor der Goldenen (wenn man es noch erlebt).

 

Baumstamm sägen

Das Durchsägen eines Baumstammes erfreut sich noch heute großer Beliebtheit. Ein nicht zu dicker Baumstamm wir vor der Kirche auf zwei Holzböcke gelegt, den die Brautleute mit einer Ziehsäge durchsägen müssen. Das frischvermählte Ehepaar soll zu Beginn ihrer Ehe beweisen, dass sie auch in der Zukunft immer zusammenarbeiten werden.
Sinn des Brauches: Das Brautpaar muss beweisen, dass es jedes Hinderniss in der Ehe 'gemeinsam' bewältigen kann!

 

Hochzeitstorte anschneiden

Beim Anschneiden der Hochzeitstorte soll auch hier die Machtverteilung in der Ehe festgestellt werden. Wer hier die Hand oben hält, dem war die Vormachtstellung sicher. Nach dem Anschneiden sollen sich die Brautleute dann gegenseitig mit einem Stück füttern- denn dann bleibt das Eheglück erhalten!

 

Braut über die Schwelle tragen

Das frischgetraute Ehepaar sollte, wenn Sie das Haus oder Wohnung betreten, dies nicht auf dem normalen Wege machen. Da es die Dämonen unter der Türschwelle auf die Braut abgesehen haben, sollte der Bräutigam sie über die Schwelle tragen.

 

Polterabend Porzellan schmeißen

Im Kreise von Freunden, Bekannten und Verwandten verabschiedet sich das Paar aus dem Kreis der Unverheirateten. Alle Gäste bringen Porzellan oder Steingut mit und vor Betreten des Festsaales wird alles vor der Tür zerschlagen. Daher der Name 'poltern' und es sollen die bösen Geister vertrieben werden und das Glück sichern. Anschließend muss dann das Paar die Scherben gemeinsam zusammenkehren. Bitte kein Glas zum Zerschlagen mitbringen!

Sinn des Brauches: Das Brautpaar soll hier zeigen, dass sich das Paar in der Zukunft alle Lasten teilen wird!

 


Counter

Musikwunschbogen

Hier gehts zu unserem Musikwuschbogen.

mehr

Fotobox                 Bad Oeynhausen

Die total verrückte Fotokabine

mehr

Party Location

Hier findet ihr eine kleine Auswahl an Party Locations in OWL

mehr

 

Bildergalerie

Die Bilder unserer Deutsche Post Bielefeld Party 2008 sind online. Seht selbst...

mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Die Tour Disco - die mobile Disco in OWL